Programm

Programm


Veranstaltung Referenten Teilnehmerbereich

Gebäudeenergieberater (BAFA-Vor-Ort + Energieausweis für Wohngebäude)

Weiterbildung zum Vor-Ort-Gebäudeenergieberater

- anerkannt durch die DENA - Modul Beratung -

Kursziel:

Sie erwerben den Befähigungsnachweis zum Vor-Ort-Gebäudeenergieberater nach den Richtlinien des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bzw. der Deutschen Energie Agentur (DENA) zum Modul Beratung.
Bei entsprechender Eingangsvoraussetzung gemäß EnEV 2009 ermöglicht der Komplettkurs die qualifizierte Energieausweiserstellung für Wohngebäude.

Zielgruppe:

Ingenieure aller Fachrichtungen, Architekten, Mitglieder der Architekten-kammer, Meister und staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtung Bauwesen (Hochbau) oder Haustechnik (Heizungs-, Lüftungs- und Sanitär / Klimatechnik)

Die Zielgruppe entspricht den Kategorien gemäß BAFA-Richtlinie, Anlage 3, Kategorie I.1 - I.5, Details unter www.bafa.de

Teilnehmerkreis / Voraussetzungen gemäß neuer DENA-Richtlinie:

1. BAFA-Vor-Ort Berater - anerkannt durch die DENA:

Kategorie A:

Hochschulabschluss (Architektur, Hochbau, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung, Physik, Bauphysik, Maschinenbau oder Elektrotechnik oder einer anderen technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit einem Ausbildungsschwerpunkt zu den oben genannten Gebieten)

Kategorie B:

Alle anderen Personengruppen: Ingenieure aus fremden Fachgebieten, Meister sowie Techniker der Fachrichtung Bauwesen (Hochbau) oder Haustechnik
 

2. DENA-Anerkennung

Für die Listung bei der DENA gelten ab 01. April 2012 für die Weiterbildung zum Energieberater und Effizienzhaus-Planer und Effizienzhaus-Baubegleiter verbindlich die Belegung folgender Module - bei uns können Sie schon jetzt die Weiterbildung nach dem neuen bereits gültigen Modell für das Modul Beratung belegen:

Modul Beratung

Energieberater

für das Bundesförderprogramm Vor-Ort-Beratung (BAFA)

130 UE

Modul Umsetzung und Planung

Effizienzhaus-Planer und Effizienzhaus-Baubegleiter

für das Bundesförderprogramm Bauen und Sanieren Effizienzhaus 40 und 55

130 UE

Erweiterung für Handwerker, fachfremde Ingenieure

80 UE

Erweiterung für Handwerker, fachfremde Ingenieure

80 UE

Summe 210 UE Für das Modul Umsetzung und Planung

Effizienzhaus-Planer und Effizienzhaus-Baubegleiter bieten wir demnächst einen Ergänzungslehrgang über 80 UE an.

  Nähere Informationen unter http://www.effizienzhaus-experten.de/
Lehrgangsumfang / Dauer: 

Der Komplettkurs mit 27 Tagen plus Prüfung umfasst insgesamt 216 Unterrichtseinheiten. Je nach Qualifikation des jeweiligen Teilnehmers kann der Kurs gekürzt und der Inhalt individuell gewählt werden (s. Kosten).

Der Lehrgang beinhaltet Präsenzveranstaltungen und Projektarbeiten sowie Übungen, praktische Luftdichtsheitsmessung / Thermografie-Schulung.

Download des Lehrplan.pdf

Terminplan / Ausbildungsorte:

18.02. - 26.04.2013

Frankfurt: Holiday Inn Express Frankfurt Messe, Gutleutstr. 296, 60327 Frankfurt
Terminplan.pdf Frankfurt Lehrgangsnummer 2273
Prüfung:
Praktischer Teil über den Fall einer Vor-Ort-Beratung (Beratungsbericht), Präsentation des Vor-Ort Projektes und schriftliche Prüfung.
Teilnehmerzahl:
mind. 12 Teilnehmer, max. 20 Teilnehmer
Kosten / Rabatte:

Für 216 UE (DENA Kategorie B): 2.400 € zzgl. MwSt. (Bruttopreis 2.856 €) (Belegung aller Module, inkl. 2 Ordner Studienmaterial, Prüfungsvorbereitung mit Coaching, Zertifikat, Pausengetränke). Zzgl. Prüfungsgebühr 200 € zzgl. MwSt. (Bruttopreis 238 €).

Für 176 UE (DENA Kategorie A): Je nach Qualifikation können Teilnehmer der Kategorie A den Kurs bis auf 176 h kürzen und die Inhalte individuell auswählen. Grundsätzlich wird bei der Prüfung der Inhalt des Komplettkurses abgefragt. Für 176 UE 1.900 € zzgl. MwSt. (Bruttopreis 2.261 €) (inkl. 2 Ordner Studienmaterial, Prüfungsvorbereitung mit Coaching, Zertifikat, Pausengetränke). Zzgl. Prüfungsgebühr 200 € zzgl. MwSt.

Preis für die Belegung einzelner Module auf Anfrage. Der Seminartag kostet 225 € zzgl. MwSt. (Bruttopreis 267,75 €). Bei Belegung mehrere Tage Rabatte möglich.

10 % Rabatt für DEN-Mitglieder und Mitglieder der Ing.-Kammern Baden-Württemberg + Rheinland-Pfalz und Saarland (Bitte geben Sie Ihre Mitgliedsnummer der Kammer an) sowie Kunden der GeWeB und des Energiesparnetzwerks.

20 % Rabatt für Studenten (Studentenstatus ist mit Anmeldung nachzuweisen)

Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn mit Erhalt der Rechnung zu zahlen.

Anerkennung:

Die DEN-Akademie ist anerkannte Weiterbildungsinstitution von der BAFA / DENA für die Energieberaterausbildung.

Anerkennung gemäß Fortbildungsrichtlinien der Architektenkammer Hessen:

Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat zur Vorlage bei der Kammer zur Anrechnung der Fortbildungspunkte.

Anerkennung durch andere Ingenieur- und Architektenkammern sind zu erfragen.
Unterlagen:
Jeder Teilnehmer erhält ein Skript zu Beginn der Veranstaltung (2 Ordner). Die Skripte und weitere Unterrichtsmaterialien können aus dem geschützten Online-Teilnehmerbereich geladen werden.
Arbeitsmittel:
Eigenes Notebook (mind. Windows XP), Wechseldatenträger (z.B. USB-Stick), Taschenrechner
Software:
Testversionen  werden jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Es wird eine Energieberatersoftware-Basisschulung an Hand eines Schulungsobjektes erteilt.
Anmeldung: mind. 14 Tage vor Lehrgangsstart

« zurück zum Programm